Matthias Fletzberger
Hilfe beim Zahnen

Rote Wangen, vermehrte Speichelbildung, geschwollenes Zahnfleisch, all diese Dinge sind Begleiterscheinungen beim Zahnen eurer Babys. Abhilfe bringen kühle Beißringe oder ein kühler Löffel aus dem Kühlschrank. Kälte beruhigt und wirkt schmerzerleichternd. Kauen auf Gemüsesticks oder Veilchenwurzel sind auch eine große Hilfe beim Zahnen. Eine leichte Massage mit dem BIO Baby ZAHNUNGSÖL bringt ebenfalls Linderung. Die darin enthaltenen ätherischen Öle Anis, Salbei, Kamille und Nelke wirken beruhigend sowie  schmerzstillend.

Jasmin Keil

  • 43 Jahre jung
  • verheiratet
  • 3 erwachsene Kinder
  • seit 22 Jahren Hebamme
  • 3 Hunde – 2 Bienenstöcke – 3 Schildkröten
  • sehr naturverbunden

„früher mal sportlich, jetzt gemütlich“ 😊

MammaMia Plauder-Talk

Hebamme Jasmin Keil und Geschäftsführerin Michelle Rimböck

Hebamme Jasmin Keil

Ähnliche Beiträge